Ferrologie

Die Ferrologie ist das Werkzeug, mit dem Eisenmangelpatienten in Ironity gelangen können. Es handelt sich einerseits um die Eisenheilkunde, die über die Bedeutung von Eisen für den Menschen und auch über die Häufigkeit von Eisenmangel aufklärt. Andererseits handelt es sich bei Ferrologie um die Eisenheilkunst: Das Knowhow, wer wann wieviel Eisen benötigt.

Das Werkzeug der Ferrologie ist das Swiss Iron System SIS. Es handelt sich um ein neues Konzept für Diagnostik, Therapie und Vermeidung von Eisenmangel durch den intravenösen Schweizer Eisenausgleich. Die meisten Eisenmangelpatienten werden mit dem SIS innerhalb weniger Wochen gesund oder sie fühlen sich zumindest deutlich besser (Praxisstudie Eurofer).